Menü

Prävention

Prävention ist der Schlüssel zu einem gesünderen Leben. Erfahre, wie Du aktiv werden und Gesundheitsrisiken frühzeitig vermeiden kannst.

Wir helfen Dir

Die Präventionsprogramme des Betreuungsvereins 1:1 sind vielseitig und beschäftigen sich mit unterschiedlichen Aspekten der Sucht- und Gewaltprävention.

Wir bieten Präventionsangebote nach dem Prinzip der anerkennenden Präventionsarbeit. Hierbei geht es darum Konsum nicht zu verteufeln, sondern diesen und seine Risiken zu beleuchten und zu befähigen durch Informationen über zum Beispiel Wirkung und Nebenwirkung eigene Lösungsstrategien zu erarbeiten bzw. Alternativen zum Konsum aufzuzeigen.

Unser multidisziplinäres Team ist auf fachlich aktuellem Stand und hat langjährige Erfahrung in der Suchthilfe. Dies gilt es mit Haltung und Lebensweltorientierung zu vermitteln.

 

JUGENDSPRECHSTUNDEN

Straubing, Mühlsteingasse 10 (Offene Sprechstunde jeden Mittwoch 16 -18 Uhr – ansonsten nach Terminabsprache)

Landau, Bahnhofstraße 31 (Offene Sprechstunde jeden Montag 16 – 18 Uhr – ansonsten nach Terminabsprache)

Wir bieten dir Hilfe bei deinen Fragen zu: Sucht, Drogen und Konsum, Internet und Zocken, Sorgen um jemanden mit Suchtproblemen, Fragen zu deinem eigenen Konsum oder auch anderen Problemen, Sorgen oder Fragen. Wir arbeiten kostenlos, anonym, mit offener Sprechstunde und Terminvereinbarung. Wir haben Schweigepflicht! Nichts was du sagst wird weitergegeben, weder an die Eltern, Lehrer, noch an die Polizei etc.

FACHVORTRÄGE UND WORKSHOPS

Primärpräventiv bieten wir Workshops und Fachvorträge sowohl für Schulklassen, Vereine, Einrichtungen der Jugendhilfe, Elterninitiativen usw.
Ebenso richten sich unsere Fachvorträge aber auch gezielt an Ausbildungsbetriebe und Einrichtungen sowie an pädagogisches Fachpersonal. In diesen Vorträgen liegt der Fokus vermehrt auf Konzepten der Risikominimierung sowie auf relevanter Methodenvermittlung.

 

AAT® (ANTI-AGGRESSIVITÄTS-TRAININGS)

Im Bereich der Gewaltprävention sind wir Anbieter des AAT (Anti-Aggressivitäts-Trainings).

 

FRED

Im Bereich der Sekundär- und Tertiärprävention betreuen wir das Projekt FreD (Frühintervention für erstauffällige Drogenkonsumenten) in zwei Landkreisen, sowie offene Jugendsprechstunden in Straubing und Landau, die jugendrelevante Themen und suchtspezifische Problemstellungen mit jungen Menschen thematisiert und gemeinsam lösungsorientiert daran arbeitet.

 

ZIELGRUPPE

Zielgruppe unserer Angebote sind junge Menschen bis 21 Jahre, sowie Eltern, Lehrer, Ausbilder und Fachpersonal.

Melde Dich bei uns

Für Anfragen zu Kursen,
Vorträgen, Workshops:
Kristina Schäfer

Koordination Prävention
Pädagogin (B.Ed.) / Systemische Beraterin
FreD-Trainerin / AAT-Trainerin

Du hast Interesse an unseren
Jugendsprechstunden?
Kristina Schäfer

Koordination Prävention
Pädagogin (B.Ed.) / Systemische Beraterin
FreD-Trainerin / AAT-Trainerin

Straubing
Tim Lampe

Sozialpädagoge (B.A.)

Landau
Doris Regopoulos

Sozialpädagogin

Straubing

Hier findest Du uns

Jugendsprechstunde: